Menu

Über mich,

In einer sehr musikalischen Familie aufgewachsen, verwurzelte ich mich sehr früh in einem harmonischen Umfeld. Das Streben nach dem Moment, in dem Musik erfüllend spürbar wird, ließ mich schon als Kind nicht los und führte mich über den klassischen Castingversuch beim ORF zum Studium und darüber hinaus in das reale Leben mit, durch und von der Musik. Zahlreiche Momente auf der Bühne als Gesangs-Solist, Front-/Sideman, vor der Kamera bzw. vor dem Studiomikrofon oder als Vermittler dieser spürbaren Momente bereicherten mein Tun nicht nur als Musiker. Ein konsequentes Voranschreiten, den Fokus aber im Jetzt – das macht die Arbeiten mit der Musik zum Weg und Ziel gleichermaßen. Die Standfestigkeit und der Drang zur Bewegung scheinen sich dabei gegenseitig zu beflügeln und lassen die Musik sogar sichtbar werden.

Den Blick fürs Wesentliche bewahren,
und doch befreit von jeglichen Zwängen.

„Es ist mir immer ein großes Vergnügen Musik zu machen“

meine Musik

und mehr.

Die Nachwuchsförderung liegt mir nicht zu letzt deshalb sehr am Herzen, da ich den Drang zu musizieren bei meinen eigenen Kindern mitverfolgen darf. Dabei erstreckt sich mein Betätigungsfeld von deren Klassenkollegen über die Lehrtätigkeit in der Musikschule bis hin zu Workshops für große Gruppen.
Nähere Informationen über meine Lehrtätigkeiten finden sie unter: www.singen-is.org
Als Ergänzung und vor allem Ausgleich zu meinem auditiven Fokus biete ich mit großer Bewunderung meine Dienste als technischer Assistent dem FotoStudio WOLF (meiner Frau) an.
Überzeugen sie sich selbst von der visuellen Hingabe: www.uschiwolf.at